2005-04-11 Behandelte Themen

Reply to: 052456 LOG Grundlagen des Informationsmanagements am Arbeitsplatz (Angelika Bursig)
Date: 05/22/2005 - 09:36 PM
Author: Ludwig Nastansky
Email:
Login Login
User: Anonymous


 

Post comment
052456 LOG Grundlagen des Informationsmanagements am Arbeitsplatz07.03.2005 16:14Angelika Bursig
. . 2005-05-09 Behandelte Themen09.05.2005 08:34Ludwig Nastansky
. . 2005-05-02 Behandelte Themen09.05.2005 08:34Ludwig Nastansky
. . 2005-04-11 Behandelte Themen22.05.2005 21:36Ludwig Nastansky
. . 2005-04-18 Behandelte Themen22.05.2005 21:39Ludwig Nastansky
. . 2005-04-25 Behandelte Themen22.05.2005 21:39Ludwig Nastansky
. . 2005-05-23 Behandelte Themen22.05.2005 22:00Ludwig Nastansky
. . 2005-05-30 Behandelte Themen29.05.2005 19:15Ludwig Nastansky
. . 2005-06-06 Behandelte Themen02.06.2005 15:17Bernd Hesse
. . 2005-06-13 Behandelte Themen13.06.2005 08:27Ludwig Nastansky
. . 2005-06-20 Behandelte Themen19.06.2005 22:41Ludwig Nastansky
. . 2005-07-11 Fotos27.07.2005 14:32Ludwig Nastansky
2005-06-06 Gastvortrag von Veit Florian Lier02.06.2005 15:16Bernd Hesse
 
Hide details for 1. Überblick/Organisatorisches1. Überblick/Organisatorisches


Database 'FB5 Lehre', View 'WIWI LV\nach LuFe - next', Document 'Grundlagen des Informationsmanagements am Arbeitsplatz' Ankündigung im Vorlesungskommentar der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
.
WebSite Wirtschaftsinformatik 2 / GCC (Groupware Competence Center)
http://GCC.upb.de
GCC Teaching
.
Lehrveransstaltungsmanagement Wirtschaftsinformatik 2 / GCC (Groupware Competence Center)
Teaching LOGs WINFO2/GCC SS 2005
ROADMAP Examination Info SS 2004
List WINFO 2/GCC Lectures SS 2004

.Aufbau der Veranstaltung
  • (1) Vorlesung
  • (2) Selbststudium der angegebenen Literatur/Materialien
  • (3) Eigenarbeit auf eigenem PC mit dem Lotus/Notes basierten virtuellen Office System "Enterprise Office", inklusive Organisationsmodellierung und Workflowmanagent
  • (4) Semesterbegleitend werden sechs Hausaufgaben gestellt. Die Inhalte vertiefen grundlegende fachliche Schwerpunkte des Vorlesungsstoffs und akzentuieren prüfungsrelevante Themen.
    Die Erfolgskontrolle erfolgt durch die Teilnehmer selber auf Basis von Musterlösungen, die vom GCC bereitgestellt werden.
  • (5) Workload (90 Std. lt. ECTS): 28h Vorlesungsteil, 18h Hausaufgaben, 14h Vor- und Nachbereitung der Vorlesung, 30h Eigenstudium inklus. Prüfungsvorbereitung
    .
Literatur, Materialien
  • Database 'GCC KM - Knowledge Pool', View '1.0.1 All Authors (Intranet)', Document 'Bausteine der Wirtschaftsinformatik' Basisliteratur
    Database 'GCC K-Pool', View '1.0.1 All Authors (Intranet)', Document 'Abbildungen des Buches "Bausteine der Wirtschaftsinformatik": Teil 2 - Kapitel B' Für Teil B, Kap. 2 "Büroinformationssysteme" Neue Abbildungen 3. Aufl.
    Database 'GCC K-Pool', View '1.0.1 All Authors (Intranet)', Document 'Bausteine der Wirtschaftsinformatik. Grundlagen, Anwendungen, PC-Praxis - Mit Aufgaben und Lösungen: Aktueller Fragenkatalog T' Aktueller Fragenkatalog zu: Teil B, Kap. 2 "Büroinformationssysteme"
  • Weitere Materialien werden bereitgestellt
Übungs-Software
Fragen und Antworten Abschlussprüfung der Lehrveranstaltung
  • 1-stündige Klausur
  • 60 Multiple-Choice-Fragen, d. h. 60 Punkte
  • Scantron-Bögen mit Bleistift ausfüllen
  • Inhalte: Siehe Logbuch
  • 1. Termin: Database 'GCC K-Pool', View 'Themes (All)', Document '0 Roadmap Lehre&Prüfung Wirtschaftsinformatik 2/GCC im SS /2005'
    .
Betreuung/Koordination
  • Bernd Hesse
Hide details for 2. Themenhinführung: "Collaboration'"2. Themenhinführung: "Collaboration'"

Herausforderung: Database 'GCC K-Pool', View 'Themes (All)', Document 'Business Process Management: Integrating People and Collaboration in the Workplace' "Integrating People, Processes and Collaboration in the Workplace"

© S.McRae 2003
.
Top
Worum geht es bei Kollaboration am Arbeitsplatz?
Esther Dyson: E-Mail has been very successful - but it lacks flexible attention tool mechanisms. We need "meta-mail"
.
Top
E-Mail has been very successful - but it lacks context mechanisms