GCC Teaching: Evaluierung der Portlet-API JSR-168 und Entwicklung eines Integrationskonzepts für das G8-Portal 2004.

THEMES: GCC Teaching\...\Z - Archive
META STRUCTURES: GCC Activities\...\Projects | HP\...\Closed
YEAR: 2004
Login Login
User: Anonymous


LABEL: Portal
ORGANIZATIONS: GCC - Groupware Competence Center
PEOPLE: Ploch, Holger
THINGS: Portlet-API
TIME: 2004´05_WS
 
Status:
Das Thema wird bereits bearbeitet.

Nähere Beschreibung:

Portale bestehen i.d.R. aus sogenannten Places, die thematisch gruppierte Seiten beinhalten, die wiederum jeweils Portlets als kleinste Informationseinheit von Portalen enthalten.
Das G8-Portal verfügt ebenso über die zuvor skizzierte Struktur. Die Implementierung und Umsetzung der einzelnen Strukturebenen ist bisher vollständig Herstellerabhängig und spezifisch für ein einzelnes Portal. Im Rahmen des Java Community Process ist unter der Bezeichnung JSR-168 im Herbst 2003 eine Spezifikation für eine einheitliche Portlet API entstanden. Erste Implementierungen entstehen beispielsweise zurzeit als FixPack für das IBM WebSphere Portal V5.

Ziel der Arbeit soll es sein, die neue Portlet-API JSR-168 zu evaluieren und mit der Portlet-API des G8-Portals zu vergleichen. Basierend auf den gefundenen Überschneidungen und Unterschieden ist im Anschluss ein grobes Konzept für die Realisierung zu erstellen.

Dieses Thema eignet sich besonders zur Kombination mit einer Diplomarbeit. Im Rahmen der Diplomarbeit sollte das Konzept verfeinert und prototypsich realisiert werden.

Werkzeuge/Ressourcen:

JSP-168 Portlet-API:
http://www.jcp.org/aboutJava/communityprocess/review/jsr168

Applying New Standards with WebSphere Portal: JSR 168 Portlet API and WSRP 1.0:
http://media.lotus.com/lotusphere2004/ad/ad406.pdf

Apache Jakarta Pluto-Referenzimplementierung:
http://jakarta.apache.org/pluto/

Apache Jakarta WSRP4J-Referenzimplementierung:
http://ws.apache.org/wsrp4j/

G8-Portal:
http://gcc.upb.de/k-pool/g8

Betreuung:

Dipl.-Wirt.-Inf. Holger Ploch

Zielgruppe sind Studierende der folgenden Studienrichtungen:
Wirtschaftsinformatik, Informatik, ggf. Wirtschaftsingenieurwesen