Krick, André: Wissensmanagement in international agierenden Konzernen unter Verwendung ereignisgesteuerter Architekturen

THEMES: GCC Teaching\...\3 Completed | Krick, André
YEAR: 2008
 

Comments/attachments: Close
 
Summary
Management Summary (english):

The intended purpose of this study is the development of a framework model. This framework will incorporate distributed knowledge bases which go alongside with the harmonization of transnational knowledge management concepts on the one and the portfolio of information objects in international corporations on the other hand. This interdisciplinary framework model is taking into account existing approaches of knowledge management but also general IT frameworks. It empowers and supports the introduction and establishment of workflow based knowledge management in international corporations. Basis of this framework model are event driven architectures and semantic data models whose conceptual design is based upon work?ow based knowledge management concepts and information technology de-facto standards.

Wichtige Punkte für das Management (deutsch):

Der Fokus dieser Arbeit liegt auf der Entwicklung eines Rahmenmodells zur Erschließung dezentraler Wissensbasen bei gleichzeitiger Harmonisierung transnationaler Wissensmanagementkonzepte und Informationsobjektbestände in international agierenden Konzernen. Dieses interdisziplinäre Rahmenmodell wird unter Berücksichtigung bestehender Ansätze des Wissensmanagements und allgemeiner IT-Rahmenwerken konzipiert und dient letztendlich der Einführung und Etablierung geschäftprozessorientierten Wissensmanagements in international agierenden Konzernen. Grundlage des Rahmenmodells stellen ereignisgesteuerte Architekturen und semantische Datenmodelle dar, deren Konzeption anhand geschäftsprozessorientierter Wissensmanagementkonzepte und informationstechnologischer De-facto-Standards vorgenommen wird.