Erdmann, Ingo: JavaServer Faces (JSF) - Rapid Application Development mit WebSphere Studio 5.1.x, Groupware Competence Center, Paderborn 2004.

THEMES: Erdmann, Ingo\Presentations | DNUG\...\2004
META STRUCTURES: GCC Activities\...\Presentations | IE\Presentations | Projects\...\Public Present... | Projects\...\Public Present...
YEAR: 2004
 
Summary
Die Domino Entwicklergemeinde ist daran gewöhnt, mit Hilfe des Domino Designers in sehr kurzer Entwicklungszeit Prototypen entwickeln und präsentieren zu können. Eine robuste Middleware Plattform wie Domino stellt viele wichtige Infrastruktur Komponenten bereit und macht so Rapid Application Development erst möglich. Im Umfeld von Enterprise Applikationen auf Basis von J2EE waren bisher keine Rapid Application Development Ansätze verfügbar. Mit der Entwicklung des offenen JavaServer Faces (JSF) Standards und der Verfügbarkeit einer entsprechenden Tooling Unterstützung durch WebSphere Studio 5.1.x hat sich dies geändert. Erstmals zeichnen sich so auch im J2EE Umfeld Möglichkeiten zum Rapid Application Development ab.

Die JSF Technologie wurde entwickelt, um das Design von User Interface Komponenten deutlich zu vereinfachen und eine Standardisierung der Entwicklung von UI Komponenten in unterschiedlichen Werkzeug- und Entwicklungsumgebungen, sowie die Entwicklung Device-unabhängiger UIs zu ermöglichen. Auch in Java unerfahrene Entwickler sollen in Zukunft mit Hilfe von JSF Komponenten in kurzer Zeit anspruchsvolle J2EE Applikationen entwickeln können. Dazu definieren JSFs ein Framework zur UI Entwicklung für Web Applikationen und stellen eine standardisierte JSP Custom Tag Library zum Einsatz von JSFs innerhalb von JavaServer Pages (JSP) zur Verfügung.
Der Vortrag soll zunächst einen Überblick über den JSF Standard geben. Danach folgt ein Erfahrungs- bericht über erste Entwicklungen mit der Tooling Umgebung von WebSphere Studio sowie eine Ein- schätzung, warum JavaServer Faces nicht nur für die Java Entwicklergemeinde, sondern insbesondere auch für Entwickler mit einem Domino Hintergrund eine wichtige Zukunftstechnologie sein können.