Zeitlich-inhaltlicher Ablauf
Zeitlich-inhaltlicher Ablauf der Tagung ISKO 2001/Berlin, 21.3.-23.3.2001
Stand 16.3.2001

Mi. 21.3. 
13:00Eröffnung: Ohly 
 Publikationsformen 
13:30P.Ohly: Portale 
14:00D. Sarnowski: Filmdienste 
14:30M. Quandt: Internetjournal 
 Raum ARaum B
 VisualisierungVerstehen/Präsentation
15:30C. Lehner: Digitales KinoA. Gerstenkorn: Verstehensmanagment
16:00U. Figge: BedienungsanleitungenC. Galinski: Terminologie
16:30Eibl/Mandl: Visuelle QualitätH. Fisch: Innovation
17:00P. Ohly: Semant. KartenC. Ritzi: Bildungsarchiv
   
17.30Mitgliederversammlung 
20.00Gemeinsames Abendessen 
   
Do. 22.3.  
 Plenumsvortrag
9:30K. Kraemer: Nachhaltigkeit
Raum ARaum B
 Begriffe und WissenWissensgesellschaft I (B: H.-J. Krysmanski)
10:30Smolnik/Nastansky: GroupwareI. Lohmann: Cyberpunk
11:00G.Rahmstorf: BegriffsdarstOstholt/Rilling: CyberCooperative
11:30A.Sigel: Wissor. TopicMapK. Teubener: Chronos und Kairos
12:00Demo, DiskussionM. Witsch: Zeichenanalyse
12.30Mittagspause 
Wissensmanagement IWissensgesellschaft II (B: U. Figge)
14:00P. Bosch: Virtuelle OrganisationK. Weber: Wissensgesellschaft
14:30Hildebrandt/Meyer: Faster, betterM. Niehaus: Metaphorik
15:00M. Adomssent: LernenSeitz/Sieglerschmidt: Museum
15:30Pause 
 Plenumsvorträge 
 Wissensmanagement II
16:00Klein:Web Content Mining
16.30Jorna: Knowledge Types
17.00Diskussionsveranstaltung: McLuhan, Postman revisited:
Korrumpieren die neuen Medien die Qualität von Wissen und Information
(mit einem einleitenden Vortrag von Christian Swertz)
 
   
20.00Gemeinsame Abendveranstaltung 
   
Fr. 23.3.Raum ARaum B
 Lehre und LernenWissensdesign in der New Economy
9.00Meder: Workshop Wissensdesign 
9:30Budin: Virtuelles LernenAsmus: Hypermediale Wissenssysteme
10:30Haber/Hodel: HistoryToolboxStephan: Wissensgenerierung
11:00Pause
11:30Swertz: Kognitive StileZerweck: Ordnungssysteme im virtuellen Raum
12:00Rautenstrauch: TeletutoringLupp/Gerstheimer: Systemdesign
12:30Lasic-Lazic/Banek/Slavic: IT-Ausbildung 
13:00