IBM; Schlotter, Klaus-Peter: Entwicklung Collaborativer Portlets, IBM, Neuss 2002.

THEMES: IBM\Conferences-20... | Schlotter, Klaus-Peter
META STRUCTURES: OH\...\IBM | Teaching\WebSphere
YEAR: 2002
Login Login
User: Anonymous


LABEL: Browser | Collaboration | IBM WebSphere Studio | Portal
ORGANIZATIONS: IBM
PLACES: Neuss
 
Remarks
Aspekte
  • U.a.: Wie kann man über iFrames hinaus collaborative Anwendungen gestalten
  • Simple Hello Portlet: Beispiele Folie - Sametime Awareness mit 4 Code-Zeilen
  • Info z.B. via RedBook (im Augenblick noch RedPiece)
  • Beispiele: 'show calendar' - Aufbau einer Portal-Anwendung, in dem die einzelnen Portlets miteinander kommunizieren - Gesamte geschlossene Anwendung zusammenmontieren aus mehreren Portlets - Genutze Technologien: portlet messaging, person tags, menu tags, Domino Service, ViewInfoService, CalendarService
  • Es ist vorgesehen, in WebSphere Portal-Server noch mehr native Domino-Funktionalitäten im J2EE-Framework bereitzustellen als bisher; aus Rel-4.1 wurden die 'herausgenommen', weill gewisse Sicherheitsstandards noch nicht gewährleistet waren. In Demos konnte man schon solche 'Lotus Collab Services' (o.ä.) sehen.