GCC Teaching: PAV16: Evaluation aktueller Software-Werkzeuge zur Modellierung und Verwaltung von Organisationsstrukturen und Skill-Profilen, Paderborn 2005.

THEMES: GCC Teaching\...\3 - Completed | GCC Teaching\...\Knowledge Mana...
META STRUCTURES: GCC Projects\3 Completed | GCC Teaching\...\Vergebene Proj... | Projects\...\Student Projec...
YEAR: 2005
Login Login
User: Anonymous


LABEL: Project
ORGANIZATIONS: GCC - Groupware Competence Center | PAVONE AG
PEOPLE: Meyer, Stefan
PLACES: Paderborn
THINGS: Projects
TIME: 2005_SS
 

Comments/attachments: Close
 
Kurzvorstellung:
Art: Erstellen eines Anforderungskataloges, Suche aktueller Werkzeuge, Evaluation

Nahezu jedes Unternehmen besteht aus Mitarbeitern, Abteilungen, Arbeitsgruppen und sonstigen formellen oder informellen Gruppen. Dazu kommen Kontakte oder Kontaktnetzwerke über die Wissen weitergegeben wird.

Ausserdem verfügt jeder Mitarbeiter über eigenes Wissen und hat im Rahmen seiner Ausbildung und Berufstätigkeit recht unterschiedliche Erfahrungen gesammelt. Daraus ergibt sich für jeden Mitarbeiter eine Sammlung von sogenannten "Skills" die ihn - oder sie - für bestimmte Aufgaben interessant machen.

Je größer eine Firma oder Organisation ist, desto schwieriger kann es sein, für die Durchführung einer Aufgabe einen geeigneten Spezialisten zu finden. Im Rahmen des Projektes soll daher untersucht werden, welche Werkzeuge zur Modellierung und Darstellung von Organisationsstrukturen erhältlich sind. Neben der reinen Darstellung z. B. von Abteilungsbäumen oder Gruppenstrukturen wäre es interessant, ob es Produkte gibt, mit denen man informelle Beziehungen oder Skillprofile hinterlegen kann. Gibt es Darstellungsformen, Strategien und Bedienelemente mit denen man Mitarbeiter finden kann, die für eine bestimmte Aufgabe geeignet sind?

Das Projekt ist in drei Zeiträume unterteilt: Zunächst soll ein Anforderungskatalog erstellt werden, mit dem man Software-Werkzeuge auf diese Fragen untersuchen kann. Dafür gilt es, ein paar typische Szenarien zu erarbeiten in denen jemand ein solches System einsetzen würde. Welche Wünsche und Erwartungen hat ein Anweder dabei? Was ist aus Anwendersicht sinnvoll, was unbedingt notwendig damit solch ein System praktisch einsetzbar wird?

Anschließend soll im Rahmen einer Recherche geeignete Software gesucht und im Einzelfall evaluiert werden. Dabei können sowohl kommerzielle Produkte als auch universitäre- oder OpenSource Projekte angesehen werden. Abschließend erfolgt eine Bewertung der gefundenen Produkte und eine Einschätzung wie weit die gefundenen Produkte für die Anforderungen Skill-Management und/oder Modellierung geeignet sind.

Die PAVONE AG gibt Hilfestellung beim Erstellen des Anforderungskataloges, bei der Diskussion von Beispielszenarien und falls gewünscht bei der Installation oder Beschaffung geeigneter Software.

Projektablauf:
Details des Projektverlaufs werden mit dem Projektbetreuer der PAVONE AG vereinbart.

Werkzeuge/Ressourcen:
http://www.pavone.de

Zielgruppe:
Keine Einschränkungen

Vorausgesetzte Kenntnisse:
Installation von Software
Internet-Recherche
Kenntnisse über Skill-Management und Groupware wären hilfreich, können aber auch angelesen werden.
Besonderes Engagement im Rahmen der Firmenkooperation wird ebenfalls vorausgesetzt.

Betreuung:
Stefan Meyer, PAVONE AG



STATUS:
Projekt wurde bereits vergeben

Bearbeiter:
Houman Gieleky
Meik Prüßner