Tongji-University: Chinese German Graduate School, Tongji University/Chinesisch-Deutsches Hochschulkolleg an der Tongji-Universität Shanghai 2005.

Wissenschafts-Joint-Venture in Shanghai - Als Einrichtung, die diese fachlichen wie sprachlichen Ansprüche in einem Aufbaustudiengang vereint, steht das Chinesisch-Deutsche Hochschulkolleg als Gemeinschaftsprojekt von DAAD, Tongji-Universität und der deutschen Wirtschaft bislang einzig dar. Das CDH...

THEMES: Tongji-University
YEAR: 2005
PERM. URL: http://gcc.upb.de/K-Pool/CDHK
 

Comments/attachments: Close
 
Kurzprofil
.
Wissenschafts-Joint-Venture in Shanghai - Ingenieure mit Managementerfahrung und Auslandsstudium, praxisorientiert und möglichst dreisprachig stehen ganz oben auf der Wunschliste deutscher Unternehmen in Shanghai. Wer in China erfolgreich sein will, braucht Mitarbeiter, die möglichst in beiden Kulturen zu Hause sind, Unternehmensabläufe kennen und gleichzeitig die fachliche Qualifikation mitbringen. - Als Einrichtung, die diese fachlichen wie sprachlichen Ansprüche in einem Aufbaustudiengang vereint, steht das Chinesisch-Deutsche Hochschulkolleg als Gemeinschaftsprojekt von DAAD, Tongji-Universität und der deutschen Wirtschaft bislang einzig dar. Das CDHK bildet an mittlerweile über 20 Stiftungslehrstühlen insgesamt rund 300 Studenten aus. Dabei beschränkt sich das Engagement der Unternehmen nicht nur auf Investitionen in das das Lehrangebot in Shanghai, sondern umfasst Praktikumsplätze, Vorträge und gemeinsame Forschungsprojekte. - Die Studenten, die sich für einen der Studiengänge Elektrotechnik, Maschinenwesen oder Wirtschaftswissenschaften entscheiden, erwartet eine straffe, praxisorientierte Ausbildung. Innerhalb von einem Jahr müssen sie in der Lage sein, deutschsprachigen Vorlesungen zu folgen. - In der Lehre sind neben deutschen Gastdozenten chinesische Wissenschaftler tätig, die sämtlich in Deutschland studiert oder promoviert haben. Der Kooperation mit der Tongji kommt dabei eine besondere Bedeutung zu – kaum eine andere chinesische Universität kann auf einen so regen Austausch mit Deutschland zurückblicken wie die im Jahre 1907 von dem deutschen Arzt Erich Paulun gegründete Hochschule. - Gegründet im Februar 1998 als Gemeinschaftseinrichtung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und der Tongji-Universität ist das Chinesisch-Deutsche Hochschulkolleg seit mehreren Jahren ein Vorzeigeobjekt im Wissensaustausch beider Länder. - Das CDHK, eines der ehrgeizigsten Projekte des DAAD im Ausland, ist inzwischen in eine neue Phase eingetreten. Im September 2003 unterzeichneten DAAD und Tongji-Universität den Kooperationsvertrag für weitere fünf Jahre.
(af

.