Summary
Management Summary (english):

Due to the increasing pressure of market competition and the continuously growing level of market transparency the creation and covering of competitive advantages become more and more important as a crucial strategic challenge for companies. Primarily process and product innovations as well as short response times to the fast modifying market conditions result in fundamental competitive edges. Hence the critical advantages follow from an efficient coverage of complex problem solving processes.
Therefore the major task of companies is the efficient utilization of accessible knowledge resources. Against this background today the efficient utilization of the resource knowledge is more and more accepted as a crucial microeconomically motivated determinant.

Within the scope of this thesis the fundamentals of information visualization, the paradigms of visual data exploration, the analysis of the human visual perceptional system and the internal knowledge and information representation and allocation and finally the insights from the effects of visual elements and structural dynamics on the human perceptional system are deployed for the concept development of an interactive visualization approach of widely networked knowledge structures and its implementation as a three-dimensional visualization application.
The prototype carried out as a result from this thesis enhances the basic approach of the research project K-Discovery, which was emerged at the Groupware Competence Center of the university of Paderborn, as an additional module. The K-Discovery research project addresses the integration of the Topic-Map-Standard, formalized in ISO/IEC 13250, into groupware-applications on the basis of Lotus Notes/Domino.


Wichtige Punkte für das Management (deutsch):

Bei zunehmendem Konkurrenzdruck am Markt und kontinuierlich steigender Markttransparenz wird die Schaffung und Sicherung von Wettbewerbsvorteilen für die Unternehmen zu einer immer zentraleren, strategisch wichtigen Aufgabe. Vornehmlich Produkt- und Prozessinnovationen sowie kurze Reaktionszeiten auf das sich schnell verändernde Marktumfeld führen zu wichtigen Wettbewerbsvorteilen. Die entscheidenden Vorteile resultieren daher aus der effizienten Bewältigung komplexer Problemlösungsprozesse. Hauptaufgabe von Unternehmen ist folglich die effiziente Nutzung zugänglicher Wissensressourcen. Vor diesem Hintergrund wird die effiziente Nutzung der Ressource Wissen heute verstärkt als entscheidender, betriebswirtschaftlich motivierter Faktor anerkannt.

Im Rahmen der vorliegenden Arbeit werden die Grundlagen der Informationsvisualisierung, Paradigmen der visuellen Datenexploration, die Analyse des menschlichen visuellen Wahrnehmungssystems und der internen Wissens- und Informationsrepräsentation und -strukturierung sowie Erkenntnisse der Wirkung visueller Komponenten und Dynamiken auf das menschliche visuelle Wahrnehmungssystem für die Konzeptentwicklung eines interaktiven Visualisierungsansatzes stark vernetzter Wissensstrukturen sowie die prototypische Realisierung dieses Konzeptes als dreidimensionale Visualisierungsapplikation genutzt.

Der im Rahmen dieser Arbeit entstandene Prototyp erweitert als zusätzliche Komponente den Ansatz des am Groupware Competence Center der Universität Paderborn entstandenen Forschungsprojektes K-Discovery, das die Integration des in ISO/IEC 13250 standardisierten Konzeptes der Topic Map in Groupware-Umgebungen auf der Basis von Lotus Notes/Domino adressiert.