GCC Teaching: DEK: Redundanzmanagement und Identifikation unvollständiger, falscher und veralterter Daten, Paderborn 2004.

THEMES: GCC Teaching\...\052462 Semina...
META STRUCTURES: GCC Teaching\Offene Seminar... | GCC_Teach-2004/05_WS-052462_Sem\Informatik | GCC_Teach-2004/05_WS-052462_Sem\Wirtschaftsinf... | GCC_Teach-2004/05_WS-052462_Sem\Wirtschaftsing...
YEAR: 2004
Login Login
User: Anonymous


PEOPLE: Rosenberg, Martin
PLACES: Paderborn
TIME: 2004´05_WS
 
Nähere Beschreibung:
Gegenstand dieser Seminararbeit ist das Entwickeln eines Konzeptes zur Identifikation von unvollständigen und veralteten Daten, sowie eines Verfahrens die Korrektheit und Aktualität der Daten sicher zustellen.
Aufbauend auf diesem Konzept soll ein Prototyp entwickelt werden. Dieser soll abschließend an ausgewählten Datenbestände der Fakultät seine Leistungsfähigkeit demonstrieren.
Alternativ zur Entwicklung eines Prototypen kann eine umfassende Literatur und Produkterchersche erfolgen. Die die Stärken und Schwächen der einzelnen Konzepte und Produkte herausarbeitet. Basierend auf diese Auswertung soll eines der Produkte identifiziert und seine Leistungsfähigkeit anhand ausgwählter Fakultätsdatensätze demonstriert werden.
Werkzeuge/Ressourcen:
  • Suchen im Internet; Literaturrecherche/Literaturarbeit
  • Softwareevaluierung
  • Alternativ: Prototypentwicklung

Betreuung:

Martin Rosenberg

Zielgruppe sind Studierende der folgenden Studienrichtungen:

Wirtschaftsinformatik
Informatik
Wirtschaftsingenieurswissenschaften