GCC Teaching: CP01: Konzeption & Realisation einer Customization-Architektur für das GCC Grading Management System.

THEMES: GCC Teaching\...\Z - Archive
META STRUCTURES: GCC Projects\3 Completed | GCC Teaching\...\Zertifizierung... | HP\...\All | HP\...\Closed | HP\...\Processed
YEAR: 2006
Login Login
User: Anonymous


PEOPLE: Ploch, Holger
TIME: 2006´07_WS
 

Comments/attachments: Close
 
Projektklassifizierung
Das Projektthema kann nur im Rahmen des Moduls W2322 Collaborative e-Business Solutions - Zertifizierungsprogramm bearbeitet werden.

Nähere Beschreibung:

Am Groupware Competence Center wird seit knapp 10 Jahren mit dem Grading Management System eine Datenbank zur Verwaltung, Durchführung und Archivierung von Prüfungsbewertungen entwickelt. Die jüngsten Änderungen in den Studienstrukturen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften haben gleichfalls zu einer radikalen Überarbeitung des Grading Management Systems geführt. Mit der Einführung modularisierter Lehrveranstaltungen und Prüfungen wurde das Grading Management System zugleich um Komponenten zur Koordination der Prüfungsergebnisse in Modulen erweitert.

Ziel dieses Projektes ist die Konzeption und Realisation einer Customization-Architecture, sodass in Abhängigkeit von indviduellen Anforderungen und Bedürfnissen angepasste Bewertungsmasken, Bewertungsverfahren und zusätzliche bewertungsrelevante Informationen erfasst werden können. Im Rahmen der Konzeption soll zunächst eine Customization-Schnittstelle definiert und realisiert werden. Darauf aufbauen sind anhand ausgewählter Szenarien angepasste Formulare zu entwickeln.


Werkzeuge/Ressourcen:

Lotus Notes

Zielgruppe sind Studierende der folgenden Studienrichtungen:

Wirtschaftinsformatik, Informatik

Vorausgesetzte Kenntnisse:

  • Grundkenntnisse über den Umgang mit Lotus Notes Applikationen

Betreuung:

Dipl.-Wirt.-Inf. Holger Ploch

Status:
Projekt wurde im WS 2006/07 vergeben.

Arne Eggert
Kai Krahmüller