Erdmann, Ingo; HyperbolicTree; StarTree; Inxight: Direkt manipulatives graphisches Dokumentenmanagement in Groupware-Datenbanken - Projekt Homepage, in: GCC Projects, Groupware Competence Center (GCC), Paderborn 2001.

Konzeption und prototypische Realisierung eines generischen Werkzeugs zur graphischen Darstellung und dynamischen Modifikation von Datenobjekten in groupwarebasierten Systemumgebungen.

THEMES: Erdmann, Ingo\...\StarTree | HyperbolicTree | StarTree | Inxight
META STRUCTURES: GCC Research\PhD.-Projects | IE\Homepages | Projects\HyperbolicMode...
YEAR: 2001
PERM. URL: http://gcc.upb.de/K-Pool/startree
 
Description
Welcome to
HyperbolicModeler
.
Direkt manipulatives graphisches Dokumentenmanagement in Groupware-Datenbanken

Konzeption und prototypische Realisierung eines generischen Werkzeugs zur graphischen Darstellung und dynamischen Modifikation von Datenobjekten in groupwarebasierten Systemumgebungen.


Dipl.-Wirt. Inform. Ingo Erdmann

Willkommen auf der Homepage des HyperbolicModeler Projektes.

Das Projekt basiert auf einer Kooperation des Groupware Competence Centers (GCC) der Universität Paderborn und der Firma Inxight Software Deutschland GmbH.

Inxight Software ist Hersteller des StarTree SDK. Beim StarTree, zuvor als HyperbolicTree bekannt, handelt es sich um ein innovatives Navigationskonzept für große Mengen hierarchisch strukturierter Daten. In einer Studie über die Eigenschaften der HyperbolicTree Technologie, die am XEROX Palo Alto Research Center (PARC) entstanden ist, wurde eine Effizienzverbesserung von bis zu 62% gegenüber herkömmlichen Hierarchiebrowsern bei der Navigation in hierarchisch strukturierten Datenbeständen, sowie bei der Informationslokation, festgestellt.

Der HyperbolicModeler ist ein im Rahmen einer Diplomarbeit realisierter Prototyp auf Basis des StarTree SDK für die Groupware Plattform IBM Lotus Domino. Der HyperbolicModeler erlaubt die Navigation beliebiger Lotus Domino Ansichten mithilfe eines StarTree. Dabei ist es nicht notwendig, die Software zuvor zu konfigurieren. Der Tree analysiert eigenständig die Struktur der ausgewählten Ansicht.

Darüber hinaus erlaubt der HyperbolicModeler eine direkte Manipulation der Kategoriestruktur einer Ansicht, entsprechende Schreibrechte auf den zu modifizierenden Dokumenten vorausgesetzt. Auch die Modifikationsfunktion kann, mit Einschränkungen, konfigurationsfrei verwendet werden. Auf der Seite Visuals ist der Ablauf der Modifikation einer Struktur demonstriert.