IIR Technology: e-Collaboration Forum 2008 - Unified Communication und Collaboration intern und über Unternehmensgrenzen hinweg - Maritim Hotel Frankfurt, 23. - 24. Sept. 2008

„Markets are conversations“ schrieben Rick Levine, Christopher Locke, Doc Searls, und David Weinberger 1999 in Ihrem Cluetrain Manifest: Durch das Internet entdecken und erfinden Menschen ständig neue Wege wichtige Informationen auszutauschen. Und in direkter Folge sind auch die Märkte zunehmend sc...

THEMES: IIR Technology\e-Collaboratio...
META STRUCTURES: LN\...\09_IIR-eCollab... | Website\K-Pool - Deact... | Website\Main Portal | Website\Research Porta...
YEAR: 2008
PERM. URL: http://gcc.upb.de/K-Pool/IIR-2008
Login Login
User: Anonymous


LABEL: e-Collaboration
ORGANIZATIONS: IIR Technology
PEOPLE: Brunner, Peter
PLACES: Frankfurt.a.M.
TIME: 2008
 

Comments/attachments: Close
 
Grusswort
.
      Grußwort

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      „Markets are conversations“ schrieben Rick Levine, Christopher Locke, Doc Searls, und David Weinberger 1999 in Ihrem Cluetrain Manifest: Durch das Internet entdecken und erfinden Menschen ständig neue Wege wichtige Informationen auszutauschen. Und in direkter Folge sind auch die Märkte zunehmend schneller und besser informiert.

      Wer als Marktteilnehmer mit diesem Fortschritt mithalten will, muß dafür sorgen, dass sein Informationsaustausch genauso schnell, flexibel und reibungslos verläuft. Und in unserer vernetzten Welt gilt das nicht mehr nur für global operierende Unternehmen: Durch Beziehungen zu vor- oder nachgelagerten Geschäftspartnern agiert jedes Unternehmen überregional, so dass es unerlässlich ist, diese Partner in die eigenen Kommunikationsstrategien einzubinden.

      Wie Sie Ihre Mitarbeiter und Partner bei der Zusammenarbeit über räumliche oder zeitliche Distanzen hinweg unterstützen können, zeigt Ihnen das eCollaboration Forum. An 2 Tagen erfahren Sie von ausgewiesenen Experten und erfahrenen Praktikern, welche Anforderungen an den optimalen virtuellen Arbeitsplatz bestehen und wie Sie eCollaboration-Systeme sinnvoll aufbauen und effizient einführen. Sie erfahren, wie Sie Wissensaustausch und –verteilung organisieren und welche Möglichkeiten Ihnen Unified Communication bietet.

      Ein ganztägiger Workshop zu angewandter eCollaboration rundet das Programm ab.

      Diskutieren Sie aktuelle Fragestellungen rund um die computergestützte Zusammenarbeit mit Fachkollegen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum und nutzen Sie die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Hören Sie renommierte Experten und profitieren Sie von deren Fachwissen.

      Erhöhen Sie die Flexibilität Ihrer Unternehmens-IT und Ihrer Mitarbeiter durch den Einsatz neuester Technologien. Das eCollaboration Forum zeigt Ihnen wie.

      Ich freue mich darauf, Sie in Frankfurt persönlich zu begrüßen

      Peter Brunner
      Konferenz-Manager

       .