GCC Teaching: CP03: Konzeption & Realisation von Erweiterungen für das Lotus Notes Mail- & Kalender-Template 2007.

THEMES: GCC Teaching\...\3 - Completed
META STRUCTURES: GCC Teaching\...\Assigned | HP\...\Processed | HP\...\Processed
YEAR: 2007
 

Comments/attachments: Close
 
Projektklassifizierung
Das Projektthema kann nur im Rahmen des Moduls W2322 Collaborative e-Business Solutions - Zertifizierungsprogramm bearbeitet werden.

Nähere Beschreibung:

Das mit Lotus Notes verbreitete Mail- & Kalender-Datenbanktemplate hat in den letzten Jahren zahlreiche Erweiterungen und Verbesserungen erfahren. Dennoch treten bei der täglichen Arbeit immer wieder Situationen auf, in denen die Standardfunktionen nicht ausreichen und aufwändige manuelle Prozesse notwendig werden. Ziel des Projektes ist die Identifikation solcher Schwachstellen und Konzeption und Realisation von Lösungsmöglichkeiten. Hierfür sollen Erweiterungen für das Mail- & Kalender-Template entwickelt werden, die keine Modifikationen an bestehenden Design-Elementen benötigen, sodass zukünftige Standard-Templates sehr leicht übernommen werden können.

Folgende Szenarien können für den Einstieg in die Thematik genutzt werden:

  • Die Anzahl von Repeating-Events kann nach der initialen Anlage nachträglich nicht mehr modifiziert werden.
  • Jahrestage können als Repeating-Events angelegt werden. Jedoch ist nicht ersichtlich, wann diese Wiederholungen auslaufen und somit einer Verlägerung bedürfen.
  • Signaturen können in Mails nur unformatiert als Plain-Text angefügt werden.
  • Attachments führen häufig zu einem schnellen Anwachsen der Datenbank. Ein Mechanismus zur direkten und automatischen Auslagerung der Anhänge in eine Schattendatenbank ist nur begrenzt vorhanden.


Werkzeuge/Ressourcen:

Lotus Notes

Zielgruppe sind Studierende der folgenden Studienrichtungen:

Wirtschaftinsformatik, Informatik

Vorausgesetzte Kenntnisse:

  • Grundkenntnisse über den Umgang mit Lotus Notes Applikationen

Betreuung:

Dipl.-Wirt.-Inf. Holger Ploch

STATUS:
Projekt wurde im WS 2007/08 vergeben.


Fabian Seidel

Nelli Ens

Katharina Miluchin

Stefan Brakhane