Title/Agenda
nächste Seite >>
2. Oldenburger Forum Wissensmanagement - Seite 2



"2. Oldenburger Forum Wissensmanagement" am 28. Juni 2001 im OFFIS

Die Veranstaltung wandte sich sowohl an Praktiker, die Wissensmanagement im Unternehmen einführen wollen, als auch an Wissenschaftler, die sich über den aktuellen Stand der Diskussion im betrieblichen Wissensmanagement informieren wollen. Informiert wurde sowohl über Vorgehensweisen, Systemkomponenten, Technologien und erfolgreiche Praxisbeispiele des betrieblichen Wissensmanagements.

Auf den folgenden Seiten finden Sie außerdem noch eine kleine fotographische Dokumentation der Veranstaltung.

Einführung
9:15 -9:30
Begrüßung und Einführung durch Prof. Dr. Ing. N. Gronau, Abt. Wirtschaftsinformatik, Universität Oldenburg
9:30 - 10:00
Wissensmanagement ist ein Top-Thema - aber die Unternehmen stehen noch am Anfang
(K. Wiederspohn, KPMG Consulting AG, Frankfurt a. M.)
10:00 - 10:30
Vorgehen bei der Einführung eines Wissensmanagementsystems
(F. Borzym, altavier Informationssysteme und Consulting GmbH, Berlin)
10:30 - 11:00
Knowledge Management und E-Government (M. Jung, e-Serve Net AG, Münchstein, Schweiz)
Anwendungen
Anwendungen
11:30 - 12:00
Information Retrieval System für Finanzanalysten
(Dr. D. Segal, Nedermeier, Arthur D. Little (Schweiz) AG, Thalwil, Schweiz
Knowledge Management als Instrument der strategischen Unternehmensführung
(K. Dostalek, Knowledgepark AG, Neu-Isenburg)
12:00 - 12:30
Technologiefrühaufklärung mit Methoden des Wissensmanagements
(H. Grabowski, Y. Liu, M. Hähnel, M. Schulze, T-Nova Deutsche Telekom Innovationsgesellschaft mbH, Darmstadt
Werkzeuge des Wissensmanagements in Nachrichtenredaktionen und -agenturen
(J. Ritter, OSC - OFFIS Systems and Consulting GmbH, Oldenburg)
12:30 - 13:00
Knowledge Management bei PricewaterhouseCoopers
(B. Groß, U. Schmidt, PricewaterhouseCoopers GmbH, Essen)
Struktur versus Chaos - Ein Wissensmanagement-Tool für Dienstleistungsunternehmen (L. Meusburger, Limes AG, St. Gallen)
Yellow Pages
Prozeßanalyse/ Technologien
14:00 - 14:30
Wie Unternehmen das Wissen ihrer Mitarbeiter erschließen
(S. Wöhe, Aachen)
PROMOTE: Metakonzepte und -tools für prozessorientiertes Wissensmanagement
(R. Telesko, D. Karagiannis, Universität Wien, R, Woitsch, BOC GmbH, Wien)
14:30 - 15:00
Das Expertensuchsystem XPERTFINDER
(F. Heeren, W. Sihn, Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart)
Distribution of Workflow Process Knowledge in Organizations
(C. Huth, S. Smolnik, L. Nastansky, Universität Paderborn)
Technologien und Systeme
Wissensgenerierung und -verteilung
15:30 - 16:00
Interaktive Knowledge Maps auf der Basis bibiometrischer Strukturierungsverfahren
(E. Schiebel, A. Kopsca, Austrian Research Center Seibersdorf)
Rechnergestütztes Stakeholder Relationship Management (M. Stößlein, P. Mertens, Bayerischer Forschungsverbund Wirtschaftsinformatik, Nürnberg)
16:00 - 16:30
ProWis - Projektübergreifendes Wissen im technischen Bereich
(J. Hinrichs, Universität Bremen)
Kaskadierter Wissenserwerb beim Wissensmanagement
(C. Hausdorf, Bayerisches Forschungszentrum für Wissensbasierte Systeme, Erlangen)

nächste Seite >>
2. Oldenburger Forum Wissensmanagement - Seite 2


letzte Änderung: 08.07.2002
Kontakt: