GCC Teaching: PAV04: Erweiterung des PAVONE Customer Support Systems (CSS) zu einem Helpdesk System, in: GCC Seminar 2004/2005, Groupware Competence Center, Paderborn 2004.

Anbindung einer relationalen Datenbank (z.B. IBM DB2) an das CSS. Dabei sollen als Frontend die Notes-Masken fungieren. Die entsprechenden Daten werden zu Laufzeit aus der relationalen Datenbank in den Notes-Masken zur Verfügung gestellt.

THEMES: GCC Teaching\...\Projects
META STRUCTURES: GCC Teaching\...\Office Systeme | GCC_Teach-2004/05_WS-052462_Sem\Informatik | GCC_Teach-2004/05_WS-052462_Sem\Wirtschaftsinf...
YEAR: 2004
 
ThemaErweiterung des PAVONE Customer Support Systems (CSS) zu einem Helpdesk System
Art:Konzept - prototypische Umsetzung - Erstellung von Beispieldokumenten
Gegenstand:Hintergrund:
Das bestehende CSS ist für die Betreuung von externen Kunden konzipiert. Dabei wird die nicht sehr umfangreiche Stammdatenhaltung in der Lotus Notes Datenbank realisiert. Ein "klassisches" Helpdesk System zeichnet sich dadurch aus, dass umfangreiche Stammdaten der "internen Kunden" vorgehalten werden. Oftmals liegen diese Daten in properitären Drittsystemen, in der Regel in relationalen Datenbanksystemen vor.

Aufgabe:
Anbindung einer relationalen Datenbank (z.B. IBM DB2) an das CSS. Dabei sollen als Frontend die Notes-Masken fungieren. Die entsprechenden Daten werden zu Laufzeit aus der relationalen Datenbank in den Notes-Masken zur Verfügung gestellt.

optionale Erweiterung:
    • Schaffung einer properitären Schnittstelle zur Anbindung "beliebeiger" relationaler Datenbanken.
    • Schaffung von Import-, Exportfunktionalitäten zur Füllung der relationalen DB.
Theorie:-
Dringlichkeit:Mittelfristig
Vorkenntnisse:Es sollten grundlegende Kenntinisse in der Entwicklung von Lotus Notes und der Datenbankentwicklung vorhanden sein. Eine Einarbeitung in die Erfordernisse von Helpdesk Systemen ist erforderlich.
Schnittstellen:PAVONE CSS, KnowHow - relationale Datenbanken
Eingestellt:18.08.2004, af
    Database 'GCC-LP LV&Prüf', View '05.01 Berichte - Gliederung', Document 'PAVONE Projekte' Die Bearbeitung erfolgt bereits im Rahmen von Office Systeme im WS04/05.