Osterman, Michael; CNI - Creative Networks: A Comparison of Exchange and Domino Application Development - Lotus Notes übertrifft MS Exchange, www.cnilive.com 2001.

THEMES: Osterman, Michael | CNI - Creative Networks
META STRUCTURES: CH\...\Architekturkon... | GCC-K-Objects\Lotus-Notes-Do...
YEAR: 2001
 

Open

Post comment
A Comparison of Exchange and Domino Application Development - Lotus Notes übertrifft MS Exchange25.04.2001 17:58Carsten Huth
 

Studie der Creative Networks Inc. (CNI) aus Kalifornien:
http://www.cnilive.com/domino-exchange/html/analysis.html

Deutsche Zusammenfassung von Prof. Dr. Gronau, Abteilung Wirtschaftsinformatik, Uni Oldenburg:
http://www-wi.informatik.uni-oldenburg.de/
http://www-wi.informatik.uni-oldenburg.de/homepage/oldenburg.nsf/StartWeb?OpenFrameset&B6209F8D2089B896C1256A3300350693


dt. Zusammenfassung
Lotus Notes übertrifft MS Exchange

Studie der Creative Networks Inc. (CNI) aus Kalifornien:

Laut einer Studie von Creative Networks Inc. (CNI) in Palo Alto, Kalifornien, ist Lotus Notes/Domino
dem Mitbewerber Microsoft Exchange als Entwicklungsplattform deutlich überlegen. Mit Lotus
Notes/Domino sollen sich Anwendungen schneller, preiswerter und mit mehr Funktionalität erstellen
lassen, so die Marktforscher von Creative Networks.

In einem umfangreichen Report hat Creative Networks Lotus Notes/ Domino und Microsoft Exchange
als Plattformen zur Entwicklung von Anwendungen miteinander verglichen. Microsoft Exchange ist bei
der Erstellung einer typischen Anwendung um 78 Prozent langsamer und um 73 Prozent teurer. Des
Weiteren befand CNI, dass Lotus Notes/Domino mehr Funktionen bietet und dennoch weniger komplex
und preiswerter ist.

Diese Resultate sind ein Indiz dafür, dass Unternehmen, die Anwendungen erstellen wollen, mit Lotus
Notes/Domino ein größeres Nutzenpotenzial erhalten als mit Microsoft Exchange. "Microsoft kündigte
Exchange als 'Notes-Killer' an, ist davon aber noch ein gutes Stück entfernt", erklärte Michael D.
Osterman, Vice President Market Research bei Creative Networks. "Unsere Analyse zeigt, dass bei
typischen Groupware-Anwendungen Lotus Domino deutliche Vorteile in puncto Kosten,
Geschwindigkeit und Funktionalität bietet. Vor kurzem gab Microsoft bekannt, dass sein Local Web
Storage System und der Office Designer nicht in Office XP enthalten sein werden. Beide Features
wären geeignet gewesen, Exchange mit Notes-ähnlichen Funktionen auszustatten. Diese Verzögerung
bedeutet, dass es für Microsoft schwer wird, den Vorsprung von Lotus Notes/Domino aufzuholen."

Der CNI-Report versteht sich als objektive Informationsquelle für Entwickler und IT-Manager, die eine
fundierte Analyse und Gegenüberstellung von Lotus Notes/Domino und Microsoft Exchange benötigen.
Die tatsächliche Programmierung im Rahmen der Studie wurde von InfoKinetics in Chicago
durchgeführt. CNI sprach ausführlich mit den beteiligten Personen und erhielt den gesamten Quellcode
für beide Plattformen. Auf Basis dessen erstellte CNI den im Web abrufbaren Bericht. Zusätzlich hat
CNI unter www.cnilive.com/forums/ubb-cgi/Ultimate.cgi ein Diskussionsforum eingerichtet, in dem
interessente Fragen gestellt und die Ergebnisse mit CNI-Mitarbeitern diskutiert werden können.

Gefunden bei:
http://www-wi.informatik.uni-oldenburg.de/
http://www-wi.informatik.uni-oldenburg.de/homepage/oldenburg.nsf/StartWeb?OpenFrameset&B6209F8D2089B896C1256A3300350693