GCC Team; Ehlers, Peter: Peter Ehlers - Personal GCC Homepage 1997.

THEMES: GCC Team\...\1997 | Ehlers, Peter\Organization
META STRUCTURES: GCC Team\...\1997 | GCC Team\...\All
YEAR: 1997
Login Login
User: Anonymous


ORGANIZATIONS: GCC - Groupware Competence Center
PEOPLE: Ehlers, Peter
PLACES: Paderborn
THINGS: Profile
 
Peter Ehlers
Scientific assistent / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Wissenschaftlicher Mitarbeiter vom 01.04.94 bis zum 28.02.97
Hide details for TätigkeitenTätigkeiten
04/93-03/94: Aufbau des Forschungsprojektes "GroupProject"

Parallel zur seiner Arbeit am Heinz Nixdorf Institut, wo er im Rahmen einer Halbtagsstelle tätig war, begann Herr Ehlers mit der Arbeit an seinem Promotionsprojekt. Die Tätigkeitsfelder während dieser Zeit umfaßten die folgenden Bereiche:
  • Forschung sowie Entwicklung von Prototypen im Bereich Groupware-Systeme, Projekt- und Prozeßmanagement.
  • Entwicklung von prototypischen Lösungen für das Projekt- und Prozeßmanagement sowie Aufbau eines Entwicklungsteams.
  • Beratung, Präsentationen und Vorträge in Wissenschaft, Praxis sowie auf Kongressen.
  • Aufbau diverser Kunden- und Kooperationskontakte.


    04/94-02/97: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität und Berater der PAVONE Informationssysteme GmbH

    Zusammen mit der Peacock AG, einem der größten europäischen Distributoren für IT-Produkte, gründete Prof. Dr. Ludwig Nastansky im April 1994 die PAVONE Informationssysteme GmbH. Das Unternehmen entwickelt innovative Technologien für professionelles Workflow-, Prozeß-, Projekt- und Officemanagement auf Basis führender Informations- und Kommunikationstechnologien. Die Produkte werden national und international vermarktet. Die Ergebnisse des Forschungs- und Entwicklungsprojektes von Herrn Ehlers und seinem Team waren integraler Bestandteil der Unternehmensgründung. Parallel zur Produktentwicklung wurde bei PAVONE ein Beratungs- und Servicebereich aufgebaut, der sämtliche Dienstleistungen im Kontext der Produkteinführung und -nutzung durchführt. Dazu zählen Leistungen wie Managementberatung, Entwicklung von Vorgehens- und Qualifizierungskonzepten, Schulungen, Coaching und Anpassungs- bzw. Integrationsentwicklung.

    Herr Ehlers arbeitete in dieser Zeit als wissenschaftlicher Angestellter der Universität im Rahmen von Kooperationsabkommen sowie darüber hinaus als Honorarberater für PAVONE. Als "Director - PM Products" war er für die von ihm aufgebaute Produktlinie "GroupProject" verantwortlich. Zu seinen Tätigkeitsfeldern zählten der selbstständige Auf- bzw. Ausbau dieses Technologiebereiches. Im einzelnen umfaßte sein Tätigkeitsprofil bei PAVONE die folgenden Aufgabenschwerpunkte:
  • Definition und Verantwortung von Produktstrategie, -design, -konzeption und konkreter Entwicklung.
  • Führung des aus sieben Mitarbeitern bestehenden Produktkernteams sowie Koordination der Schnittstellen zu den assoziierten Zuständigkeitsbereichen, insbesondere Beratung, Schulung, Marketing- und Vertrieb.
  • Entwicklung und Umsetzung produktbezogener Marketing- und Vertriebskonzeptionen. Aufbau von Kooperationen und Partnerschaften, insbesondere im Bereich Vertrieb- und Marketing.
  • Selbstständige Akquisition und Betreuung strategischer Kunden. Managementberatung in Key-Account-Projekten sowie Erarbeitung kundenspezifischer Projektvorschläge zur Technologieeinführung und -nutzung. Durchführung von Workshops, Schulungen und Seminaren.
  • Präsentationen und Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen, Symposien, Messen und Seminaren in Deutschland, England und den USA.
  • Mitarbeit im zentralen PAVONE Führungs- und Entscheidungsgremium sowie Budget- und Umsatzplanung.
  • Projektleitung im von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt "Flexible Multi-Projektkoordination und Project enacting in dynamischen und marktoffenen Organisationsstrukturen". Koordination der Aktivitäten des universitären Forschungsteams mit den Entwicklungsaktivitäten bei PAVONE.

    Der Anwendungsverbund "GroupProject" integriert Werkzeuge für das teamorientierte, organisationsweite Projekt- und Prozeßmanagement, das dezentrale Zeit- und Kalendermanagement sowie Werkzeuge zur Entscheidungsunterstützung auf Basis der führenden Groupware- und Internet-Plattform Lotus Notes/Domino. Die kommerziell sehr erfolgreiche Lösung hat sich unter der Leitung von Herrn Ehlers zum bisher umsatzstärksten Produkt- und Dienstleistungsbereich von PAVONE entwickelt. Im Februar 1997 war GroupProject sowohl in den USA als auch in Europa Finalist und damit unter den vier besten Lösungen im Wettbewerb um den höchst-respektierten "Lotus Beacon Award” in der Klasse “Best Tool or Utility - Application Development”. Parallel zu seinen beruflichen Tätigkeiten erstellte Herr Ehlers seine Promotionsarbeit mit dem Titel: "Integriertes Projekt- und Prozeßmanagement auf Basis innovativer Informations- und Kommunikationstechnologien: Das GroupProject System".

  •